Unser Leitungsteam

Die Leiterrunde

Die Leiterrunde im Stamm St. Medardus besteht aus den aktiven Gruppenstundenleitern, dem Stammesvorstand und einigen auswärtigen Leitern.

Die Zusammenarbeit ist von einem regen Austausch zwischen jüngeren und älteren Leitern geprägt. Auch ehemalige Leiter, die nicht mehr in Lüdenscheid wohnen, beteiligen sich zum Teil  aktiv an der Planung von Aktionen,  unterstützen mit ihren Erfahrungen und fühlen sich der Gruppe zugehörig.

Die Leiterrunde trifft sich auf Einladung des Vorstandes ein Mal in Monat zur Stafü (Stammesführungsrunde), um sich gegenseitig über den aktuellen Stand in den Gruppenstunden auszutauschen und anstehende Fahrten und Aktionen zu besprechen.

Viele der Leiter  arbeiten zusätzlich in Arbeitskreisen mit, die sich um Belange wie die Ordnung des Material, das Sammeln von Spenden, das Beraten über neue Investitionen oder die Ausbildung von neuen Leitern  kümmern.  Außerdem gibt es Verantwortliche für Material, Putzpläne  oder Homepage, Vertreter im Gemeinderat in St. Josef und Medardus und im Pfarrgemeinderat St. Medardus oder im Vorstand des Stadtjugendring Lüdenscheids. 

Jedes Jahr treffen sich die Leiter zum Plawo (Planungswochenende), um das vergangene Jahr zu reflektiert, neue Leiter auszuwählen und Aktionen aufzuteilen. Für die Planung jeder Aktion findet sich ein Team zusammen, das sich um die Vorbereitung und Durchführung kümmert.

Außerdem nehmen die Leiter des Stammes rund ums Jahr an verschiedenen Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen wie z.B. Missbrauchspräventionsschulungen, Rettungsschwimmerkursen oder dem Werkstatttag Ehrenamt des Stadtjugendrings teil.